Baron and Merida in boys years Baron Hungarian Show Champion 2017
                                                                         © Copyright by Coeur de Lion D’Hongrie Kennel 2006 - 2018  

Ost Europäischer Schäferhund

 

E
V   E     O
V
O
Unsere Hunde
Home
1996 - 2018

Herzlich Willkommen

VEO - Runa Baron and Merida in boys years VEO - Baron Veo - Baron
Wir Coeur de  Lion D’Hongie FCI Registriert Nr. 667/08  Hier sind Sie bei der richtigen Adresse. Xenia Blem (Moser) sowie Volker  Blem die seit mehr als 12 Jahren züchten, sind kompetente/erfahrende Züchter von VEOs Vostochno Evropeiskaya, Ovcharka, Oost Europese Herdershonden, Ost Europäischer Schäferhund, Kelet Európai Juhászkutya, Berger de l’est d’Europe, Cairn Terrier und ehemals auch Deutsche Doggen.  Wir stehen Ihnen gerne für jegliche Fragen, Anregungen zur Verfügung. VEO - OES - EES - Schäferhund....  Wikipedia

   Ost Europäische Schäferhunde VEO

      Danke für Ihren Besuch an unserer Homepage Unser Zwinger befindet sich in Süd Ost Ungarn, nahe der Serbischen Grenze.  Wir sind ständig bemüht um gesunde, wesensfeste und glückliche Welpen zu züchten. Unsere Hunde leben im Familienverband im Haus, nicht im Zwinger und können sich auf 1,8 ha Grund frei bewegen. Der Ost Europäischer Schäferhund (VEO) ist ein großer, kräftiger Hund, der aufgeschlossen, familienfreundlich, ruhig, verschmust und gutmütig, aber auf keinen Fall aggressiv ist. Er muss mit Ruhe und Konsequenz erzogen werden, damit er sich auch leicht führen lässt. Er beschützt seine Familie und sein Revier, wenn sie in Gefahr sind! Er ist Fremden gegenüber eher zurückhaltend. Aber man sollte nie den Fehler machen ihn zu unterschätzen. Vielleicht fragt sich der Ein oder Andere, wieso neben den Doggen und Cairn Terriern jetzt auch einen Ost Europäischen Schäferhund?  Nun, wie schon auf unsere Willkommen Seite unsere Doggen geschrieben haben,  wir haben neben den Deutschen Doggen auch immer Deutsche Schäferhunde gehabt.  Eigentlich begleiteten sie uns schon bevor wir Doggen hatten.  Und das nun seit ca. 55 Jahren!  Als unser 1ster Ost Europäischer Schäferhund Rex im Alter von 11 Jahren starb in 2009, brach für uns eine Welt zusammen.  Er hinterließ ein Loch in unserem Herzen das leider niemals verheilte.  Als sich der 5te Todestag von unserem verstorbenen Rex näherte, entdeckte ich zufällig einen Rüden der ein Zwillingsbruder hätte sein können.  Wir waren wie geblendet.  Wir wollten eigentlich warten und uns noch mehr Zeit lassen, aber der Wunsch wurde von Tag zu Tag stärker und so fragten wir "nur mal so nach" ob vielleicht noch ein kleines Mädchen zu haben wäre :).  Tja...und das Resultat der Nachfrage kam in Form von Runa!!!
Index